Digitalpakt: Medienberater empfinden VBE-Kritik als unberechtigt

Kostenpflichtiger Inhalt: Digitalpakt : Medienberater empfinden VBE-Kritik als unberechtigt

Der Referent für Datenschutz und Digitalisierung im Verband für Bildung und Erziehung, Andreas Stommel, hat jüngst die Umsetzung des Digitalpakts in Nordrhein-Westfalen kritisiert. „Die Aussagen von Stommel sind in großen Teilen oder überwiegend unzutreffend dargestellt“, äußert sich dazu nun Guido Rütten, Medienberater des Kreises Heinsberg.