1. Lokales
  2. Heinsberg

Polizei sucht Zeugen: Mann überfällt Tankstelle mit Beil

Polizei sucht Zeugen : Mann überfällt Tankstelle mit Beil

Am Freitagabend, kurz nach 21 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Heerstraße überfallen. Der Täter bedrohte den Mitarbeiter mit einem Beil.

Der Mann betrat den Kassenraum der Tankstelle mit einem Beil in seiner Hand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dazu gab der Täter dem Tankwart einen grau-brauen Stoffbeutel. Nach dem Überfall flüchtete der Mann zu Fuß über die Heerstraße in Richtung der dortigen Schule.

Der Täter ist schlank, zwischen 20 und 30 Jahre alt und ist ungefähr 1,70 m groß. Er trug schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle, eine schwarze bis graue Jogginhose, ein beiges Kapuzenshirt und eine schwarze Jacke. Während der Tat bedeckte der Täter sein Gesicht mit einer Nylonstrumpfhose und sprach akzentfreies Deutsch.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe und wendet sich an Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Überfall zusammenhängen könnten. Wer etwas gesehen hat, kann sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei Heinsberg unter der Telefonnummer 02452/920-0 melden.

(red/pol)