Wegberg-Klinkum: Männerchor singt seine Lieblingswerke

Wegberg-Klinkum: Männerchor singt seine Lieblingswerke

Verwandtschaft, Freundschaft, Männergesang: Das sind die Pfeiler, die die Brücke tragen zwischen Rurdorf und Klinkum. In unregelmäßigen Abständen wird diese seit rund 40 Jahren genutzt.

Unlängst geschehen beim Besuch der Klinkumer als Gastchor in Rurdorf im November 2016. Männerchöre und Kirchenchöre der beiden Gemeinden kamen zusammen zu einem Konzert der besonderen Art: „Wir singen unsere Lieder“, unter dieses Motto hatten die Rurdorfer Chöre und ihr musikalischer Leiter Heinz-Josef Beyß das Jubiläumskonzert anlässlich zweier höchst seltener Chorleiterjubiläen — 50 beziehungsweise 40 Jahre — gestellt.

Mit „unsere Lieder“ sind in erster Linie besonders gerne gesungene Chorwerke aus dem jeweiligen choreigenen reichhaltigen Repertoire, aber auch persönliche Lieblingsstücke des Leiters und darüber hinaus noch die ein oder andere Erstaufführung gemeint: Männerchorkompositionen, Spirituals, Gospel- und Opernklänge werden abgelöst von geistigen Liedern.

Instrumentale Einspielungen mit Klavier und Klarinette vervollständigen das abwechslungsreiche Programm. Damit auch die Klinkumer Zuhörer dieses Konzertprogramm genießen können, wird es in gleicher Form am Sonntag, 12. März, 17 Uhr, in der Klinkumer Kirche „Zur Hl. Familie“ wiederholt. Der Eintritt ist frei(willig).