1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz-Hetzerath: Liebesschlösser an der ehemaligen Schmiede auf Haus Hohenbusch

Kostenpflichtiger Inhalt: Erkelenz-Hetzerath : Liebesschlösser an der ehemaligen Schmiede auf Haus Hohenbusch

Manche sind groß, andere klein, einige bunt, viele rostig: Liebesschlösser. Ihre Schlüssel ruhen meist in nassen Fluten, damit die Verbindung des Stahls niemals gelöst werde ebenso wie die Liebe niemals enden soll.

iteS eitvrSesl eüssmn iKrse erHgbrniese eraPa thnci mehr bsi uzr eRkünbcheir nach ,önKl muz tLseinsiebe ni Hegeelrdbi reod gra zu dne aenrnbugdnkLüsc in Hrmagbu fn,earh mu ien selLsceosihsb bnenainrg uz nök.nen zJtte ibgt es iene e„ie“gLsebeg na rde adWn erd eneemilgah eimchdSe fua Hasu oH,snehuhcb ritlelstnai vno dre tafitceesgensmrnhnIees aetreHhtz.

asD tsree hloSssc dfna tsereib ma .13 rezeDmbe 1026 end eWg uz erd ovn rHteirbe ecnhnSmia vom vörFrinedree uhsbehcHon tim eulnBm nud neHzer zrternviee eEgg dnu rwetta nnu ufa veeli oefrhl.Ngac

,aNaj vlcltihiee ufa hcint nzga so lieev iwe ni asriP an der tonP sde ts.Ar troD knnote wdgraninne ide cerBkü ads iGcwhte red lnenthersä swiceLhberseü tinch mehr ltaenh ndu ien Tlie sed rndGläsee rahbc .muemszna