Hückelhoven: Lichterglanz: Gute Stimmung im Winterwald

Hückelhoven: Lichterglanz: Gute Stimmung im Winterwald

Nach dem Ende des diesjährigen Weihnachtsmarktes ging es im Winterwald weiter. Die beteiligten Gastronomen hatten sich dazu entschieden, den Winterwald eine Woche länger offenzuhalten. Grund hierfür war der Erfolg des Vorjahres. Schließlich hatte die Bevölkerung somit die Gelegenheit, sich mit Freunden und Bekannten zu treffen und bei Glühwein und einem tollen kulinarischen Angebot eine angenehme Zeit im Winterwald zu verbringen.

Zu Beginn der Woche nach dem Weihnachtsmarkt spielte das Wetter nicht so richtig mit. Heftiges Winterwetter hatte das liebevoll mit riesigen Tannen ausgestattete Gelände des Winterwaldes in eine Seenlandschaft verwandelt.

Weihnachtsmannsprechstunde

Beim Duft von köstlichem Glühwein nutzten auch in diesen Tagen Bürgerinnen und Bürger das Angebot des Winterwaldes, der sich nun wieder in einem guten Zustand befand. Musikalische Untermalung gab es aus „Roger´s Fifties Rockola Jukebox“ sowie von Arndt und Klaus Holten aus Hilfarth. Sogar der Weihnachtsmann hatte seine Sprechstunde.

Guido Schiffer aus Brachelen ließ sein Original Hennecke-Karussell aus dem Jahre 1963, das er in mühevoller und zeitaufwendiger Kleinstarbeit zu neuem Glanz gebracht hatte, sehr zur Freude der Kleinen im Schatten der großen Tanne auf dem Bre- teuilplatz vor dem Alten Rathaus kreisen. Weihnachtliche Atmosphäre gab es also genug bei einem Besuch im Winterwald, der sich allemal lohnte. Auch die Stadtmarketing Hückelhoven GmbH wird‘s freuen.

(koe)