Hückelhoven-Ratheim: Lernpartnerschaft: Berufsorientierung für Gesamtschüler

Hückelhoven-Ratheim: Lernpartnerschaft: Berufsorientierung für Gesamtschüler

Eine Lernpartnerschaft (Kooperation von Unternehmen der Region und Schulen — KURS) zwischen der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Hückelhoven und den beiden Partnern aus der Wirtschaft, der Debeka Hückelhoven und der Landbäckerei Stinges und Söhne, wurde jetzt im Foyer der Gesamtschule vollzogen.

Schulleiter Georg Schiefelbein, Michael Hansen von der Debeka und Vertriebsleiter Stephan Oden (Stinges) unterzeichneten die Verträge im Beisein von Hückelhovens Vize-Bürgermeister Dieter Geitner und den beiden Vertretern des KURS-Basisbüros beim Schulamt für den Kreis Heinsberg, Marlon Dahlmanns und Christof Leinders.

Georg Schiefelbein bewertete die Lernpartnerschaft als einen wichtigen Baustein für eine wirklichkeitsbezogene und moderne Berufswahlvorbereitung. Er stellte die branchenübergreifende Vernetzung mit zwei Unternehmen als positiv für die berufliche Orientierung heraus.

Auch seitens Debeka und Stinges wurde die Bedeutung von KURS hervorgehoben. KURS ist eine Initiative der Indus-trie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und Köln sowie der Handwerkskammer Köln und der Bezirksregierung. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, Wirtschaft und Arbeitswelt ins Klassenzimmer zu bringen und die Schüler besser auf das Berufsleben vorzubereiten.

(koe)
Mehr von Aachener Zeitung