1. Lokales
  2. Heinsberg

Sperrung aufgehoben: Lastwagen bleibt in Hückelhoven unter Brücke stecken

Sperrung aufgehoben : Lastwagen bleibt in Hückelhoven unter Brücke stecken

Die B57 in Hückelhoven ist am Dienstagmittag einspurig gesperrt worden, nachdem der Kranauflieger eines Lkw an einer Bahnunterführung hängen geblieben war.

Der Lastwagen war gegen 11 Uhr in Richtung Erkelenz unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Zwischend der Straße Am Alten Bahnhof und dem Richard-Skor-Weg wollte der Fahrer eine Unterführung unter der Bahnstrecke passieren.

Dabei blieb der Kranauflieger unter dem Brückenaufbau hängen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Wie es zu dem Unfal kommen konnte, war laut Polizei Heinsberg am Mittag noch unklar.

Weil die Bergung des Lastwagens sich aber etwas aufwendiger gestaltet, wurde die B57 an der gennanten Stelle in Fahrrichtung Erkelenz gesperrt. Der Verkehr wurde mithilfe einer Ampelanlage einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 15 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden.

(red/pol)