Gangelt-Langbroich: Langbroicher Jecken haben bereits Karnevalsfieber

Gangelt-Langbroich: Langbroicher Jecken haben bereits Karnevalsfieber

In Langbroich stehen bereits jetzt alle Zeichen auf Karneval, und die Vorbereitungen für die neue Session bei der „Dicken Flaa“ laufen auf Hochtouren.

Den Startschuss für die jecke Zeit gibt die freiwillige Feuerwehr am Samstag, 31. Januar, ab 20.11 Uhr, mit dem legendären Kostümball. Ein rechtzeitiges Erscheinen ist ratsam, da die Feuerwehr an diesem Abend 100 Liter Freibier zur Verfügung stellt. DJ Christoph Derichs sorgt mit seiner Musik für die richtige Karnevalsstimmung. Die schönsten Kostüme werden wieder prämiert.

Der Sitzungskarneval in Langbroich beginnt am 7. Februar um 19.11 Uhr mit der großen Kappensitzung in der Bürgerhalle. Präsident Wilfried Gossen hat bereits sein Programmheft prall gefüllt und ist stolz darauf, dass es mit Ausnahme der Stimmungsband Quetschbüllsänger ausschließlich Langbroich-Harzelter Gruppen und Akteure sind, die auf der Bühne zu sehen sein werden.

Ob Sketche, Büttenreden, Livemusik, Tanzdarbietungen oder einfach mal was ganz anderem — die Kreativität der Langbroicher Jecken kennt keine Grenzen. Es treten die Dorfspatzen, LaHaTaBa, Scheikos, Prumefläkes und die Zugeflogenen auf.

Auch bei den Büttenreden ist man in Langbroich sehr gut aufgestellt. Überraschungsgäste werden erstmals ihr Talent in der „Bütt“ zeigen und die Menge sicherlich genauso erheitern wie Schenkewuescht Jens Fleischer, der in diesem Jahr ausnahmsweise ohne seinen langjährigen Partner eine humoristische Rede vorträgt.

Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr etwas fürs Auge. Seit mehreren Jahren tanzen sich regelmäßig „Unique“ und die „Fire Devils“ in die Herzen der Zuschauer. Sie sind für außergewöhnliche Tänze und tolle Kostüme bekannt. Auch die im letzten Jahr gegründeten Showtanzgruppen „Teufelskerle“ und „Fire Flames“ wussten in der Session zu gefallen und werden auch in diesem Jahr auf der Bühne zu sehen sein.

Am 8. Februar findet ab 15.11 Uhr traditionell die Kinderkappensitzung statt. An diesem Tag ist die Bürgerhalle fest in Kinderhand. Sitzungspräsident Jens Fleischer führt durch das bunte Programm, und vielleicht sieht das Publikum schon das eine oder andere Supertalent von Morgen.

Prinz Stefan I. und seine Lieblichkeit Prinzessin Sandra I. (Keulen) fiebern besonders dem einzigartigen Karnevalsaufzug am Karnevalssamstag, 14. Februar, entgegen. Dieser Lindwurm startet um 14.11 Uhr und gehört zu den größten und meistbesuchten im Kreis Heinsberg und ist mit seinen mehr als 2500 Teilnehmern seit Jahren ein Publikumsmagnet.

Direkt im Anschluss an den Karnevalsumzug laden der Förderverein Bürgertreff und der Musikverein zur großen After-Zoch-Party in die Bürgerhalle ein. Bei freiem Eintritt wird DJ Christoph Derichs allen Karnevalsjecken richtig einheizen. Die Anwohner werden gebeten, die Straßen entlang der Zugstrecke am Samstag frei zu halten, damit sich der närrische Lindwurm ungehindert durch das Dorf bewegen kann.

Am Mittwoch, 11. Februar, ab 18.11 Uhr, findet der Bunte Abend für Jung und Alt statt. Hier sind die Highlight aus den Sitzungen nochmals zu sehen und ein gemütlicher und lustiger Abend ist garantiert.

Mehr von Aachener Zeitung