Wassenberg: „Landschaft und Meer“ im Johanniter-Stift

Wassenberg: „Landschaft und Meer“ im Johanniter-Stift

Bewohner und Besucher des Johanniter-Stifts Wassenberg bekommen Reiselust, wenn sie die Wände im Eingangsbereich und Restaurant der Einrichtung betrachten. Denn dort hängen nun Bilder vom Meer an der Nord- und Ostsee sowie von Landschaften in Holland, Belgien, Schottland und Irland.

Gemalt hat sie die Erkelenzerin Gertrud Muckel, die ihre Bilder bis zum 11. Februar ausstellt. Zu sehen sind „Landschaften und Meer“ wie der Titel der Ausstellung heißt. Dazu gehören Vögel am Meer ebenso wie der Sonnenuntergang am Meer und die Wellenbewegungen des Wassers, aber auch Landschaftsmotive von Birkenstämmen mit einem Eichhörnchen und Wiesen von Schnee bedeckt.

So verschieden thematisch einige Bilder auch sind, so gibt es einen „roten Faden“, der all ihren Gemälden zugrunde liegt. Dies ist die Liebe der Erkelenzerin zur Natur, zur Landschaft, zum Meer, den Stränden und Wolken.

Mehr von Aachener Zeitung