1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Landestheater Dinkelsbühl bringt Musikkomödie auf die Bühne

Kostenpflichtiger Inhalt: Erkelenz : Landestheater Dinkelsbühl bringt Musikkomödie auf die Bühne

Eigentlich führte der Titel „That’s Amore“ in die Irre: Denn bei der Musikkomödie gleichen Namens, die jetzt in der Stadthalle vom Landestheater Dinkelsbühl aufgeführt wurde, handelte es sich nicht um eine Definition der Liebe, sondern um ein Wort des amerikanischen Schmusesängers Dean Martin, der 1953 gesungen hatte: „When the world seems to shine like you’ve had too much wine, that’s amore“. Frei übersetzt: Wenn die Welt scheint rosarot zu sein, als wenn Du zu viel Wein gehabt hast, dann ist das Liebe.

aNhc dme nuinsmeesngl Vu,csreh nhrie nueFrd oaMcr uz enmei Htnirtgrasaea zu wege,bne wlil ied cshentuätet ialuJ ihsc mnnugibre — imeczilh reuntbken udn fbiftek udn imt dme pKof mi Gafesno. Da reeitscnh hir enaD itranM, trbgin sei zdau honc mielna beür edn ehsttrngeeice bdneA zdhaekncnneu udn mnmoekiettr asd külnhgueccli eeGhscnhe imt seenin nzSlh.cune ndU es awr cuha lrhcwiki uüilncckhgl ürf laJiu aenufe,lg die zu rhime 92. Grettgabsu onv roaMc einne htenucisG für enie tnrotihnopSehiecasö cngekesth oebmktm.

uluenbtTr dun itwgiz

nI ned gut 90 unMinte hegt es uaf dre nBhüe etuubltnr dun gwitzi zu. Es rinshceemv cshi uaf manasüet eeisW tatRäiel dnu oik.Ftin snesNon dnu iWlticherikk sneeth ;eendnreiaennb huac dei ltanoaHilznui liptes eein eRllo — dun mimer ehsintc igneeirwd ueFrd dhucsr eceihesls tlzUnreoh uz nmemcsri.h oS aknn nma ishc amlhnmac rf,gaen saw endn yciosPelhog ist und wsa hncso eo,shlatohpcPgiyo oder ob rde innS emcnnha snchhsGeee niard tetsb,eh eebn keinne nSin bereu.ghnez Gicisrhetee ilaeDog, rantsae sanTnnzeze tim neeim suchSs kiErto gbene dem nnezGa htsuzäzciel Wreüz.

reD rtoAu des ücStesk kranF aerohckPsit eüftrh cuha gReei und esine auSprclsehei zu eeisHnlnötuts.cgh ndBre eBlper wra der tim nemhotafcha üengZ udn itm dre äubÜghntrescz sed ngeenei hsIc uaetaestegtst Macor, randAes nereiegatrPzt ien traaherncm D“„noi ainrtM imt enrie nmhnneeage tmmeiS und llena vonra Khraaanit nleeigF sla .ualJi ieS teerwilb üreb eid Be,hün tcseekt lewezfirtve den pofK in nde eGs,ofna bga leugk nrmteeoaKm zu dme neazng nehsceehG udn wra fot hacu dnfrweume ik.hmsoc

Es bga ivle iBealfl rfü einne gnnueelgne eTeaetr,hdnba edr bafenfor ned nraFue hcno rebess lfengeal hetat lsa den e,Mrnänn ielw tresrEe lhow lsrbneise dsni ihre teainoemlo Ienintgzell ueapegätgrsr .sit

Afu ned älPznet gal acuh ohscn die akonnngurViügd für sda Ttnobehmaeeernnta 4,1/022103 ads imt nbisee sastntieneenr rlutVlnnoesge dei aidtironT dre rutulK GmbH Ezleernk .oettrtfsz