Erkelenz: Kunsttreff erweitert: Betonskulpturen auf der Kunst-Etage

Erkelenz: Kunsttreff erweitert: Betonskulpturen auf der Kunst-Etage

Der Kunsttreff von Elke Bürger ist gewachsen. Seit fünf Jahren leitet die Erkelenzer Künstlerin das offene Atelier an der Ostpromenade. Nun hat sie gleich darüber im ersten Stockwert die „KunstEtage“ eröffnet. Auf über hundert Quadratmetern präsentiert Bürger ihre Arbeiten in gemütlicher Atmosphäre.

Die Räume waren lange nicht genutzt worden und mussten deshalb renoviert werden. Neben Bürger hat auch Sabine Soyoglu mit ihren Betonskulpturen ein Zuhause in der Kunst-Etage gefunden.

links Elke Bürger, rechts Sabine Soyoglu

Die beiden Künstlerinnen sehen in der gemeinsamen Präsentation ihrer Arbeiten eine Bereicherung. Dies konnten die Besucher bei der Eröffnung erleben. In den Räumen hat die Kunst Platz, um sich weitläufig zu präsentieren. Auch der Mensch hat seinen Raum, um sich auszutauschen und zusammen das Ambiente zu genießen. Die KunstEtage soll nur zu besonderen Anlässen und Ausstellungen geöffnet sein.

Darüber hinaus steht sie für das umfangreiche Kursprogramm zur Verfügung, das Bürger neben der Sommerkunstschule auf Hohenbusch regelmäßig anbietet.

(hewi)