Wegberg: Kultursommer bietet reichlich Live-Musik

Wegberg : Kultursommer bietet reichlich Live-Musik

Der Sommer wird heiß in der Mühlenstadt, zumindest was den Kultursommer betrifft. Zum 15. Mal bietet der Kultursommer ein buntes Musikprogramm mit musikalischen Leckerbissen für unterschiedliche Altersklassen auf dem Rathausplatz bei freiem Eintritt.

Los geht es am Mittwoch, 30. Mai, um 20.30 Uhr mit der „Mariuzz-Show“. Mit optischer und musikalischer Übereinstimmung setzt die Westernhagen-Tribute-Band qualitative Maßstäbe. Und auch Musiker der großen Stadionkonzerte des Originals sind in Wegberg mit dabei: die Gitarristen Markus Wienstroer und Jay Stapley und der Schlagzeuger Charly Ter-stappen.

Drei Tage später gehört die Bühne am Samstag, 2. Juni, um 20.30 Uhr der Coldplay-Tribute-Show „Goldplay-Live“. Emotionen und Leidenschaft versprechen die Musiker, die ein erstklassiges Livekonzert abliefern wollen.

Am Samstag, 25. August, um 20.30 Uhr (die Pause ist Fußball-WM-bedingt) will das „Lagerfeuer Trio“ mit seiner Live-Show begeistern. Mehr als nur ein Konzert, denn hier wird das Publikum zum vierten Musiker. Gelegenheiten mitzusingen sind zahlreich, Hörerwünsche willkommen und Programmabläufe spontan und unberechenbar.

Legenden füllen die Bühne am Rathausplatz am Samstag, 8. September, um 19.30 Uhr. „Sticky Fingers“, eine Rolling-Stones-Tribute-Band, will mit Rocknummern, Balladen und Megahits der langlebigsten und kommerziell erfolgreichsten Gruppe in der Rockgeschichte überzeugen.

Die wahrscheinlich bekannteste Coverband vom linken Niederrhein wird am Samstag, 15. September, um 20.30 Uhr erwartet: „Booster“. Sympathisch und authentisch wollen die sechs Musiker wieder einmal die Herzen ihrer zahlreichen Fans erreichen.

Im Biergarten am Rathausplatz Wegberg wartet zudem von Juni bis Oktober immer am ersten Sonntag im Monat der „Kleine Kultursommer“ auf seine Fans. Jeweils zum zeitgleich stattfindenden City-Trödelmarkt in der Innenstadt und dem Oldtimertreff auf dem Rathausplatz gibt es dort um 15.30 Uhr Live-Musik vom Feinsten: Reddish Blue (3. Juni), Beets n Berries (1. Juli), Rob Sure (5. August), Acoustic Waves (2. September) und Rob & Paddy (7. Oktober). Und weil „Kultur nicht nur aus Musik besteht“, wie Manfred Vits vom Stadtmarketing schmunzelnd bemerkt, kommen am Freitag, 17. August, um 20 Uhr die „Weibsbilder“ mit ihrem Kabarett-Comedy- und Musikprogramm „Durchgangsverkehr — ausgebremst und abgezockt“ ins Wegberger Forum. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Kirch, im Reisebüro Scholz, im Café Samocca und beim Bürgerservice der Stadt Wegberg.

Mehr von Aachener Zeitung