Heinsberg-Uetterath: Künstler startet Wanderausstellung in Uetterath

Heinsberg-Uetterath: Künstler startet Wanderausstellung in Uetterath

Johannes Holthausen zeigt in seinem Geburtsort Uetterath eine Auswahl seiner künstlerischen Arbeiten und zwar am Sonntag, 15. November, von 14 bis 19 Uhr im Bischof-Hemmerle-Haus.

Holthausen, der heute in Vettweiß lebt, zeigt Aquarelle und Acrymalerei. Mit seinen Werken hat Johannes Holthausen eine Wanderausstellung konzipiert, die nach der ersten Station Uetterath auch im Marienkloster Niederau (ab 6. Dezember), im Rathaus Vettweiß (ab 19. Februar) und in der Begegnungsstätte Zülpich (ab 16. April) zu sehen sein wird.

Weitere Informationen über das künstlerische Schaffen von Johannes Holthausen erhalten Interessierte im Internet unter www.jhkunstkiosk.de.