Heinsberg: Kreisverkehr in Dremmen wird saniert und gesperrt

Heinsberg : Kreisverkehr in Dremmen wird saniert und gesperrt

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt am Montag, 27. August, mit der Sanierung des Kreisverkehrs L227/K5 in Dremmen. Für die Arbeiten werde der Kreisverkehr ab Montag, 27. August, für rund drei Wochen von und in Richtung Ratheim vollgesperrt, teilte der Landesbetrieb mit.

<

p class="text">

Anschließend werde der Kreisverkehr für drei Wochen von und nach Dremmen gesperrt. Die Arbeiten sollen Mitte Oktober beendet sein. „Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert und führen über die K22 und K5 (Porselen) nach Ratheim beziehungsweise Dremmen“, so Straßen.NRW. Da im Baustellenbereich mit größeren Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Baustelle großräumig zu umfahren.

Mehr von Aachener Zeitung