1. Lokales
  2. Heinsberg

Kreis Heinsberg zahl Geringverdienerinnen die Pille

Kostenpflichtiger Inhalt: Antibabypille und Co. : Kreis Heinsberg zahlt Geringverdienerinnen die Pille

Der Kreis Heinsberg richtet einen Fonds ein, aus dem Geringverdienerinnen und Sozialhilfeempfängerinnen Verhütungsmittel bekommen sollen. Die Verwaltung geht von 100 Fällen pro Jahr aus.