Hückelhoven/Bonn: Konzert für guten Zweck

Hückelhoven/Bonn: Konzert für guten Zweck

Der Hückel-hovener Kammerchor Altodijo führt in einem Benefizkonzert noch einmal die Petite Messe solenelle von Gioachino Rossini auf — in einer Inszenierung des Opernbaritons Martin Ackermann aus Königswinter, der seit einigen Jahren dem Chor als Stimmbildner verbunden ist.

Statfinden wir das Konzert am Freitag, 3. Juni, um 20 Uhr (Einlass um 19 Uhr) in der Freien Evangelischen Gemeinde (FeG) in Bonn, Hatschiergasse 19.

Neben Martin Ackermann, der die Basssoli singen wird, treten weitere Solisten auf. Thomas Hansen begleitet die Sänger am Piano, Gottfried Houben am Harmonium. Die musikalische Leitung hat Johannes Fell.

Der Erlös des Benefizkonzertes, das auf die Initiative von Martin Ackermann zurückgeht und bei dem alle Beteiligten auf Gage verzichten, kommt der Flüchtlingshilfe zugute.

Mehr von Aachener Zeitung