Heinsberg: Kommentiert: Fast nur Verlierer

Heinsberg: Kommentiert: Fast nur Verlierer

Von dem Krach im Vorstand der Bürger gegen Bergschäden profitieren in erster Linie RWE Power und der EBV. Also die Gegner des Vereins, die Unternehmen, gegen die die Geschädigten mit Hilfe des Vereins vorgehen wollen. Verlierer gibt es dagegen viele.

<

p class="text">

Bei der Versammlung, die einer Farce glich, wurden Heinz Spelthahn und Hans-Gerd Linneweber vom Hof gejagt. Wolfgang Meurer hat nun die schwierige Aufgabe, den Verein wieder zu einer ernsthaften, sachlich geführten Instanz zu machen. Außerdem muss der Vorstand nun das Vertrauen aller Mitglieder gewinnen. RWE Power und EBV können sich derweil entspannt zurücklehnen.