Heinsberg: Kommentiert: CDU ist auf dem richtigen Weg

Heinsberg: Kommentiert: CDU ist auf dem richtigen Weg

Nicht immer hatte die Heinsberger CDU in der Vergangenheit eine glückliche Hand. Zwar hätte niemand ihr redlich vorwerfen können, dass sie untätig sei, oder gar vor manchen Dingen die Augen verschließe. Doch wenn sich die Christdemokraten ins Zeug legten, geschah dies bisweilen etwas vierschrötig und unsensibel.

Bei der Vorbereitung des „Leitbild Schule“ kann man der Partei dies nicht vorwerfen. Im Gegenteil. Sie hat nicht nur detailliert und wohlüberlegt mehrere Monate lang wichtige Zielsetzungen ausgearbeitet, sondern sich — und das ist besonders löblich — auch bemüht, die übrigen Fraktionen im Rat dafür zu gewinnen.

Sie hat offen die Diskussion gesucht und sie nicht durch Muskelspiele im Keim erstickt. Von einer Zeitenwende zu sprechen, wäre vielleicht noch etwas verfrüht, aber die CDU scheint auf dem richtigen Weg zu sein. Von diesem sollte sie sich nicht abbringen lassen, auch dann nicht, wenn nicht alle im Rat gleich in Begeisterungsstürme ausbrechen. Dass hier stets ein wenig politisches Taktieren im Spiel ist, gehört zum üblichen Prozedere.