1. Lokales
  2. Heinsberg

Körperverletzung und Drohung in Heinsberg am Strand des Lago Laprello

Angriff mit einer Glasflasche : Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Die Polizei Heinsberg fahndet nach zwei Männern, die am Mittwoch einen 26-jährigen Mann aus Übach-Palenberg am Strand des Lago Laprello angegriffen und gedroht haben.

Der 26-Jährige war mit zwei Freunden unterwegs, als er am Steg Geräusche hörte, die nach Streitigkeiten klangen. Am Steg sahen sie eine Menschengruppe. Einer aus der Gruppe ging direkt auf den 26-Jährigen zu und sprach ihn provozierend und aggressiv an.

Dem Übach-Palenberger gelang es nicht, den Mann zu beruhigen. Stattdessen schlug dieser mit einer Glasflasche gegen seinen Kopf. Ein anderer Mann näherte sich und hielt eine weitere Glasflasche in der Hand, die abgebrochen war. Er drohte dem 26-Jährigen und seinen Begleitern verbal. Daraufhin flüchteten die jungen Männer. Die Täter stiegen nach der Tat in ein Auto mit Erkelenzer Kennzeichen.

Der Täter war ungefähr 1,80 Meter groß und hatte eine kräftige Statur. Er hatte dunkelbraune oder schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer roten Kappe und einem grauen Tanktop. Der zweite Mann mit der abgebrochenen Flasche hatte eine schmächtige Statur und die Tätowierung einer Schusswaffe auf der Brust.

Zur Klärung der Tat sucht die Polizei Zeugen, die sich in der Nähe des Steges aufgehalten und den Vorfall beobachtet haben. Auch Personen, die einen der Täter anhand der Beschreibung und des Tattoos identifizieren können, werden gebeten, sich zu melden. Zuständig ist das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter der Telefonnummer 02452/9200.

(pol/red)