Wassenberg-Birgelen: Kirmes: Die Klompen dürfen schon früh herausgeholt werden

Wassenberg-Birgelen : Kirmes: Die Klompen dürfen schon früh herausgeholt werden

Zu ihrer Herbstkirmes lädt die St.-Lambertus-Schützenbruderschaft am kommenden Wochenende, 9. bis 11. September, ein. Los geht es dieses Mal bereits am Freitag, 9. September, denn der traditionelle Klompenball wurde vom Montag auf den Freitag vorverlegt. „Holt Eure Klompen aus dem Schrank“, lautet die Aufforderung der Bruderschaft an Nachbarschaften, Kegel- oder andere Clubs.

Der Klompenzug beginnt um 18.45 Uhr an der Gaststätte Wolf-Schopphoven. Nach einer Spaßparade geht es um 20 Uhr im Festzelt weiter mit dem Klompenball. Die schönsten Klompen werden dabei in Einzel- und Gruppenwettbewerb prämiert.

Die Senioren von Birgelen werden am Samstag, 10. September, ab 14.30 Uhr von den Schützen verwöhnt. Dazu wurde sogar ein Fahrdienst eingerichtet. Wer diesen benötigt, kann sich bei Detlev Winkens unter Telefon 01520/8595770 melden.

Premiere hat dabei die Prämierung im Klompenschmück-Wettbewerb der Schulkinder. Nach dem Antreten an der Gaststätte Rosenhof um 18.30 Uhr werden um 19 Uhr die Majestäten zum Festzug abgeholt: das Königspaar Kurt und Ulla Werdermann mit dem Adjutanten Thorsten Mönius sowie den Ministerpaaren Sascha und Sabrina Thissen sowie Frank und Sandra Vondahlen, Jung- schützenprinz Dominik Hendelkens mit den Begleiterin Dana Heffels und Christoph Hendelkens, Schülerprinzessin Annika Braun mit den Begleiterinnen Lena Ruhrberg und Melina Vondahlen, Kinderkönigin Marla Lipfert und Kinderkönig Lukas Winkels.

Der Herbst-Zauber-Ball im Festzelt, zu dem wie am Freitag die Partyband „Nightflyers“ aufspielt, schließt sich ab 20.30 Uhr an.

Am Sonntag, 11. September, heißt es um 10 Uhr an der Pizzeria Roma anzutreten. Vor dort wird der Pfarrer an der Kirche abgeholt und anschließend Gottesdienst am Lambertus-Kapellchen gefeiert.

Ein Frühschoppen, bei dem der Vogelschuss für den König der Könige im Mittelpunkt steht, schließt sich bei freiem Eintritt im Festzelt an. Um 15 Uhr treten Schützen und Musiker erneut an der Pizzeria Roma an. Zunächst werden Ehrengäste und Ehrengäste am Pfarrhaus abgeholt, danach das Königspaar sowie die übrigen Majestäten mit ihrem Gefolge am Königshaus. Es folgen der Festzug und die Parade an der Kirche.

Weiterer Höhepunkt des Tages ist der Königsvogelschuss im Festzelt. Die neuen Majestäten präsentieren sich voraussichtlich ab 18.30 Uhr bei freiem Eintritt während der „After-Vogelschuss-Party“ im Festzelt.

(anna)
Mehr von Aachener Zeitung