Heinsberg: Kind bei Unfall schwer verletzt

Heinsberg: Kind bei Unfall schwer verletzt

Auf die Fahrbahn gelaufen: Ein achtjähriger Junge ist bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden.

<

p class="text">

Eine 45-jährige Waldfeuchterin fuhr gegen 16.15 Uhr mit ihrem Wagen auf der Landesstraße 230 (Kempener Straße) aus Heinsberg kommend in Richtung Waldfeucht. In Höhe der Ortslage Eicken lief laut Polizeibericht plötzlich und unvermittelt der Junge auf die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Das Kind musste nach notärztlicher Behandlung ins Aachener Klinikum gebracht werden.