Hückelhoven: Karnevalsgesellschaften besuchen Hückelhovener Bürgermeister

Hückelhoven: Karnevalsgesellschaften besuchen Hückelhovener Bürgermeister

Zum Prinzenempfang der Stadt Hückelhoven konnte Bürgermeister Bernd Jansen wieder alle Karnevalsgesellschaften der früheren Zechenstadt willkommen heißen. Da gaben sich die Abordnungen der Hückelhovener Karnevalsgesellschaft, Prinzessin Anke mit Gefolge, der „Roathemer Wenk“ mit dem Kinderprinzenpaar Joshua I. und Ann-Cathrin I. und die „Brökeler Kappehäuer“ die Ehre.

Ebenso zu Besuch waren die KG „Tipp“ Doveren, die KG „Frohsinn“ Schaufenberg, Die „Trötemänn“ aus Hilfarth, die KG „All onger eene Hoot“ aus Ratheim mit dem Dreigestirn Prinz Willi II., Bauer Hans Armin und Jungfrau Uweje, die „Eierköpp“ aus Baal und die „Rurblümchen“ aus Rurich ein Stell-Dich-Ein.

„Alle sind vertreten“, so Jansen, „und stimmen sich auf den Straßenkarneval ein“. Die „Trötemänn“ waren für den Getränkeausschank zuständig und Ralf Müller von den „Rurblümchen“ führte durch das Programm. Die Narren brachten Tanz- und Gesangsdarbietungen und sogar eine Büttenrede war angesagt. Bernd Heiss sprach als Vorsitzender ein Grußwort im Namen des VKAG.

(koe)
Mehr von Aachener Zeitung