Hückelhoven-Rurich: Junggesellen und Bürgerverein feiern in Rurich ihre Frühkirmes

Hückelhoven-Rurich : Junggesellen und Bürgerverein feiern in Rurich ihre Frühkirmes

Die Frühkirmes in Rurich findet traditionell am Wochenende nach Fronleichnam statt und wird vom Junggesellenverein 1826 in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Rurich ausgerichtet.

Im Mittelpunkt der Festlichkeiten steht das Königspaar René Lambertz und Lena Schieren mit ihrem Gefolge bestehend aus der 1. Dienerstelle Thomas Lambertz und Laura Banasch, 2. Dienerstelle Florian Syben und Luise Peters, 3. Dienerstelle Sebastian Backes und Anja Gottschalk sowie dem Junggesellenvater Sebastian Syben mit Jana Pannhausen.

Die Festlichkeiten beginnen am Freitag, 1. Juni, mit dem Dorfabend ab 19 Uhr auf dem Kirmesplatz vor dem Bürgersaal, Malefinkstraße, in Rurich.

Ein besonderes Highlight soll der Maiball am Samstagabend werden. Nicht zuletzt dank der Band Upload erfreuen sich die Veranstalter Junggesellen- und Bürgerverein über stetig steigende Besucherzahlen.

Bei all den Festlichkeiten wird jedoch auch an die leider bereits von uns Gegangenen gedacht. Auch wenn die Nacht für den ein oder anderen sicherlich kurz ausfallen mag, startet der Sonntag bereits in der Früh mit der Gefallenenehrung mit anschließendem Frühschoppen im Bürgersaal ab 10:30 Uhr.

Höhepunkt der Frühkirmes ist der Festumzug am Sonntag ab 15 Uhr, an dem auch unsere befreundeten Vereine aus Körrenzig, Beeck, Broich und Koslar sowie die Dorfvereine und Ehrengäste teilnehmen. Begleitet wird der Zug in diesem Jahr von vier Musikkapellen bzw. Trommlerchören. Die Aufstellung hierzu erfolgt am Bürgersaal.