Heinsberg: Junger Rollerfahrer fährt auf Lkw: Schwer verletzt

Heinsberg: Junger Rollerfahrer fährt auf Lkw: Schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag auf der Linderner Straße in Heinsberg ein 16-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden, als er auf einen Lastwagen auffuhr.

Wie die Polizei Heinsberg berichtet, war ein Lastwagen mit einer 48-jährigen Fahrerin aus Heinsberg auf der Straße in Richtung Hülhoven unterwegs. Hinter ihr fuhr der 16-Jährige. Als der Lkw auf Höhe des Zubringers zum Theresienhof nach links abbog, übersah das der Zweiradfahrer dahinter laut Polizei offenbar.

Der junge Heinsberger bremste zu spät ab, stürzte und rutschte mit seinem Fahrzeug unter das Heck des Lastwagens. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.

Der 16-Jährige wurde in bewusstlosem Zutand mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Heinsberg gebracht. Dort blieb er in stationärer Behandlung.

Die Polizei nahm den Unfall auf und fertigte eine Verkehrsunfallanzeige.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung