Erkelenz-Kückhoven: Junge Flieger spenden für Afrika

Erkelenz-Kückhoven: Junge Flieger spenden für Afrika

Francis Norman, der musikalische Segelflieger und Ultraleichtflieger aus Kückhoven, unterstützt in Ghana die Hilfsorganisation „Medicine on the Move“. Ihre Mission ist es, Medikamente und Ärzte in entlegene, schwer zu erreichende Gebiete mit Ultraleichtflugzeugen zu transportieren.

Bei einer Frühjahrsausstellung in Mönchengladbach organisierte die Jugendgruppe des Vereins für Luftfahrt eine Tombola zugunsten von „Medicine on the Move“, bei der 350 Euro eingenommen wurden.

Die Jugendgruppe des Segelflugvereins, in der auch viele Erkelenzer Jugendliche aktiv sind, übergaben einige Tage später auf dem Segelflugplatz bei Venrath das eingenommene Geld an Francis Norman.

Zu Ostern hat er dann diese Geldspende direkt in Ghana an die Organisation „Medicine on the Move“ übergeben. In den letzten Jahren habe Francis Norman erlebt, wie sehr schon kleine Dinge, die für uns selbstverständlich sind, „Kinderaugen zum Leuchten bringen“ können. Dazu reichten schon Süßigkeiten und Spielsachen.

Ein Blick auf die Ausstattung in den Schulen dort zeigt, dass es dort schon am Nötigsten fehlt. Um den Schulalltag der Kinder ein wenig schöner zu gestalten, hat Norman auf seinen Reisen stets seine Geige im Gepäck.

Wer Francis Norman unterstützen möchte, kann Kontakt aufnehmen unter: Mail: info@francisnorman.de.

Mehr von Aachener Zeitung