Jugend aktiv: Jugendliche können weiter Brücken zwischen Russland und Deutschland bauen

Kostenpflichtiger Inhalt: Jugend aktiv : Jugendliche können weiter Brücken zwischen Russland und Deutschland bauen

„Wir sollten Merkel und Putin mal einladen, damit sie sehen, wie man Politik macht“, flachsten die deutschen und russischen Freunde, als sie sich im russischen Arsamas trafen. Vier Mitglieder des Vereins „Jugend aktiv“ aus dem Kreis Heinsberg weilten vor Kurzem in Arsamas und stellten die Weichen für die zukünftige Beziehung.