1. Lokales
  2. Heinsberg

Hückelhoven: Jugendkirche „Factory Church“ findet ein neues Zuhause

Hückelhoven : Jugendkirche „Factory Church“ findet ein neues Zuhause

„Der Weg, auf den sich Abraham machte, war nicht einfach. Auch wir von der Jugendkirche mussten uns auf den Weg machen und wurden vor Herausforderungen gestellt“ — so hieß es jetzt, als nach einer Zeit der Eingewöhnung die neuen Räume in der „Burg“ (das alte Kirchenschiff von Sankt Lambertus) im Rahmen einer Einzugsfeier bezogen wurden.

mA rechsAhiwttomc ttneha die ienlnhugJced red atFr„yoc ur“Cchh rihe laten ueRäm im iKifsfeccrnhh von tSkan aaarrbB er,ägumt um os neeun rnoumWha frü Gcülthtefee zu fhafec.ns Daslma ranwe ikaeruriTgt und eWtumh imeb Ascdbieh tggn,seaa eib edr iEefguiszrne im ihifesfhncKrc onv tnakS Lmbursate aetth hsci eid esllhfGüaeg nnu ehtcewsinl esterrvesb.

Fedrue und Sßap tdsnaen mi ikplnutetMt erd ieFre, ied imt neiem tgu eusehcntb nsgJnoegttdestuide ni nde neuen uikltmeähiecnR .agnebn aD ißeh :es „Bie alnle heiengkticeiSrw aebhn rwi den tu,M ticaeenzeu,mrhw ine .or“rnvele

saD irdhceeeaJknmngut mit dtkBniee aezttlP sla teregaBfumat frü ruisaetpgoJdnlbraeta an rde pezitS hteat dei neusigrifezE sebtsne ertvrt,eoieb udn so nwliteeetkc ise cihs rüf eid ecsBheur uz eemin shrlneigueevnsc ilbEers.n sDa wra nbnee nreei erwsLsaoh dun dre gtMnasssuteelg drhuc rePrraf egGor fauKmann nud nleeiv chilnnegedJu cihnt zteulzt ein estienVrd edr adBn n)ij„(yo ,“sJesu die sda raneJctnigkduemeh hsiacilmsku tnetzsr.ütetu

chaN red izusnefeErgi erd iJhcenkerugd actFory chruhC in .tS resaubLtm aenhtt die ecBrehsu ebi zaPiz ndu Genrentäk etieenghlGe uzm uahaseu,dnekatnGcs ehe utiQetc“oh„ — sS,ttelap-dur-Künn S,mtPo-ela Reaprp nud ndmeiCao — iesenn ngerßo urfAittt hwzsenci ieahfPrcrkr ndu suaH rbeScrnrhgoen aehtt.