1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Jugendbauwagen „U-Boot“ ist erfolgreiches Angebot in den Wintermonaten

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Jugendbauwagen „U-Boot“ ist erfolgreiches Angebot in den Wintermonaten

Mehr als 50 Kinder und Jugendliche aus Oberbruch sind trotz eisiger Temperaturen zum Abschiedsfest des Jugendbauwagens „U-Boot“ des Kinderschutzbundes Erkelenz erschienen. Zu Beginn des Jahres erhielten der Mobile Jugendleiter Tobias Storms der Evangelischen Kirchengemeinde Heinsberg und sein Hund Sky mit dem Bauwagen des Kinderschutzbundes vorübergehend ein Dach über den Kopf.

Mti reütntusnUtgz des daugnJmset erd dtSta reinesbHg ndu des rpoiesSrtnev BC 09 rhrbbOecu dunrew edi ngaRudenebgihnmne gbaärlket dnu shllnce ein lSaetlpltz uen.efndg So ntokenn erdnKi dun uedlcghnJei in nde teensr beedni tnlkea etonMan sed ahseJr den terekwerSrto ltäighc mi awebanugdegnJu auf mde zaplprotSt ni brhurebcO .sauufnche tDro udwer esp,etilg ,egusnnge tat,gezn eks,tuitdri tcelhga, skiMu rheötg dnu nAbsatd mov tnesigssre laclghaSult tshegc.u Nun irdw das „Uo“-toB rabe reweid eniiewhrztee nud elb„sahd edruw der awgBuena ahnc inemes Eitszna ni Orcruhbeb ührgdbene t“hercbs,iaeevd iheßt se vmo aeTm um biaTso smortS.

eBi memPso ertiFs ndu emerlliGtg trehnö ide eKrndi nud deluhnJngeic wie osbTai srStmo cish bmie esenndewan egedfngJlpuer Peter eaßanM für ide nztnetugUtüsr des egJautendms rde daStt ebriHegns kb.adeent ieerDs teleslt in st,shuAic ssda red aaJgdwnubgunee im ehsäcnnt aJrh cuha reidwe ensine zaPtl ni hbburrOce ifnden iwrd. ,kyS dre ngitBdlhuee ovn Taisbo mt,Ssro aetth an dme stFe hacu einse e,derFu fnda er cohd nebne ngeieni esrtstWnrue afu edr eisWe cuha eeivl ieteanprprSl neurt dne Kdnneir udn d.heJlcnigneu

Frü aboiTs msotrS ist erd aBunweag eni ßgrroe nneiGw in edn etW,nntinormea nnde u„af nde rßtneaS eurhbbscOr tis in sdeeir Zeti cdho igniese eeinwrg lso als im günirlFh eord mormeS nud ied teZi, dei dei Bheecsur mi agunBwae renevi,gbnr ietteb cohn mla ihsuztläcz eid gM,ctiköileh dei -neKrdi dnu eiunngchledJ in herir ensbetLelw sbesre “unelkeernnen,zn aegts omrtSs.

reD guenaBaw olls aerb buetsws kieen tdafhreaeu inriEcuhntg ,ewdner ennd sal chnruieerkntolii nJtprffegtdeuukn bteeti rtesieb ied aseO steeb neuBgdnngei ndu im arFhjrüh tgeh es ndan wieder ürf dne k„lkyweSar“ mit nmeies nHud afu eid ,rStaßne geWe udn es,Wnie um dei täPezl udn fnpeerktfuT dre siKd hfuncaus.ezu