1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Jede Menge Kreativität bei Katho-Ferienspielen

Heinsberg : Jede Menge Kreativität bei Katho-Ferienspielen

Bei den Ferienspielen des Kinder- und Jugendzentrums Katho war ordentlich was los: Leiterin Christina Meyers bastelte mit den zehn teilnehmenden Kindern unter anderem Traumfänger. „Uns ist es wichtig, jedem Kind nach seinen individuellen Bedürfnissen zu helfen“, sagte Meyers. Aus diesem Grund habe man die Gruppengröße auf zehn Kinder begrenzt.

In rde rneitve crheonieweF tob mna ine strgäegiide rmmgroPa rnuet med lTeit nbeueeA„rt tl“eeirWse dun eiwz iegnayG“s--T„rllo .an nI red ffntneü ochWe twidmee icsh asd oaTKemt-ha zgan edr t.äKtvtreiai uAf mde arrgmmPo anstdne rnteebiA mti ,iskMao nie lu-snpsMiaKeehlcgl ndu ide eGatgtusln eeins .csSkhhuctsäcenkm

Wre ulaaßherb rde rniFee im htKao diabe nsie mthöce, nnka umz ’ids„K fr“efT kenomm td(ssnagie dnu tndseasrgon onv 15 bsi 81 hU;r ba sches Jeh.n)ar eorfnotaIminn utnre feTenol 530734.721/7