Erkelenz-Lövenich: In Lövenich werden die Gäste freundlich begrüßt und verabschiedet

Erkelenz-Lövenich: In Lövenich werden die Gäste freundlich begrüßt und verabschiedet

In Lövenich ist man herzlich willkommen. Um das zum Ausdruck zu bringen, hat die Interessengemeinschaft Lövenich Schilder anfertigen lassen und aufgestellt, auf denen die Besucher herzlich willkommen geheißen und beim Verlassen des Ortes auch herzlich verabschiedet werden.

Nach und nach wurden die Schilder an den Ortseingängen aufgestellt. Eines der letzten wurde nun zum Anlass genommen, um die Schilder auch offiziell zu übergeben. Die Vorsitzende der IG Lövenich, Christel Honold-Ziegahn, sagte, dass das letzte noch fehlende Schild am Ortsausgang in Richtung Hottorf (L 366) erst nach Abschluss der dortigen Straßenarbeiten aufgestellt werden könne.

Ermöglicht wurde die Anschaffung der Schilder durch eine Spende des ehemaligen Gartenbauvereins, vertreten durch Elsbeth Arens. Der 1923 gegründete Verein hatte sich aufgrund des Mitgliederschwundes aufgelöst und das Geld zweckgebunden der IG Lövenich zur Verfügung gestellt.

Honold-Ziegahn dankte dem Spender und den ehrenamtlichen Helfern, die durch ihren Einsatz ermöglicht hatten, die Schilder aufzustellen. Von der Planung über die Maler-, Schreiner- und Schmiedearbeiten sowie das Aufstellen waren die Lövenicher dabei. Die Resonanz der Lövenicher auf die neuen Schilder sei gut, betonte Honold-Ziegahn.

Mehr von Aachener Zeitung