Hückelhoven: „Impulse für berufliche Orientierung“

Hückelhoven: „Impulse für berufliche Orientierung“

Die Städtische Hauptschule Hückelhoven In der Schlee und die Friedrich Viehausen GmbH haben sich im Rahmen der Initiative „Kurs“ (Kooperation Unternehmen der Region und Schulen) zur Zusammenarbeit entschlossen.

Das Erkelenzer Unternehmen rund um Bücher und Bürobedarf sei der ideale Partner für gemeinsam organisierte Lese- und Literaturabende sowie ein professionell begleitetes Lesetraining, sagt Rektorin Christiane Müller. „Bisher waren die Angebote unserer Schule ausschließlich im traditionellen Handwerk und im Dienstleistungssektor angesiedelt.“ Geschäftsführer Christopher Viehausen zeigt sich „überzeugt, dass wir den Jugendlichen wichtige Impulse für ihre berufliche Orientierung geben können“.

„Lernpartnerschaften fördern realistische Berufswahlentscheidungen“, sagt Heinz Gehlen, Geschäftsführer der an der „Kurs“-Initiative beteiligten Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen: „Außerdem sind sie ein gutes Instrument, mit dem Betriebe in Zeiten des demografischen Wandels früh Kontakte zu potenziellen Azubis knüpfen können.“ „Kurs“ ist eine Initiative der IHKs Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und Köln sowie der Handwerkskammer Köln und der Bezirksregierung.

Mehr von Aachener Zeitung