1. Lokales
  2. Heinsberg

Stiko-Empfehlung zu Astrazeneca: Im Kreis Heinsberg reichen die mRNA-Vorräte – noch

Stiko-Empfehlung zu Astrazeneca : Im Kreis Heinsberg reichen die mRNA-Vorräte – noch

Das Impfzentrum in Erkelenz ermöglicht eine Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna, wenn bei der ersten Impfung Astrazeneca verabreicht wurde. Damit folgt er der Stiko. Der Kreis pocht aber auf eine verlässliche Regelung.

haNc erd Elfugmnehp erd tnienädSg siimmoskponmfI tik,S()o acnh nmEesigutpfnr itm mde izanVk nov acrszateneA für ied ftinmeZpgiwu eenni mofft-ImRAsNfp te,inezunezs wlli dre Kesir eenbHsrig desesi Vgrohnee im zteImnrpumf .rmgcneilöeh

ePnpcsieheessrrr nernJefi etrnGrü eags,t assd nam den Inmfngl,eip die tnhuzäsc inee eraA-ztnfImespcgnua geeng sairuvosoCradn  obmkneme tta,neh vro der fpwugZeimnti nie Bäagrtrscseghepnu itm mde tedilenne Itmrfapz naietbe. naDahc neökn dnan eedjr sstble ,eeehtnidcns lehncwe fsftfpIom re verectabrhi b.mekmot

Altklue bgnee ied stgfmfeonenfIpm neien oslcnhe esWcehl afu ein tMetil von iteBnhco dero Mednrao r,eh tasge r.enGtür nneW reba ,derej rde edi cökeghiMitl ht,a nnu t,whlcees nkneö sad zu esnEngpsä .nerhüf anDn tensmsü ied igeentonKtn hodc teteiaugesw we.denr „riW bhane lbeahds inee elioleiffz eranAfg na das anLd Wnsi-heelrNdfeonatr steltl,ge ewi dmita nnu heugmuzen ,ti“s taesg .rrüentG