1. Lokales
  2. Heinsberg

Fußball gegen Rassismus: Hückelhovener Schulen setzen sportliches Zeichen

Kostenpflichtiger Inhalt: Fußball gegen Rassismus : Hückelhovener Schulen setzen sportliches Zeichen

Es war das dritte antirassistische Fußballturnier, das im Glück-Auf-Stadion unter der Regie von Christine Wolff vom Hückelhovener Gymnasium mit etwa 150 Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen weiterführenden Schulen über die Bühne ging.

siChrtnei fWolf paschr in errhi eBßeerdgsugürn onv irnee eßngor tlilaVef onv cMnsnh,ee edi in erd dStta nveohlkHecü e.elbn mI Vihmenresie vno uBoairss arw clasäsnlih der ,uatlatVgenrns die im mheRan red Ikrltuuleentreln heoWc dntaats,ft ein evtKdatinasr ubuaafe.tg sDa ototM edr asntlVnetraug ßehi hSeclu„ hoen s.sasRiums lhceuS tim goCrau.“e

aFri nud pndnnsae

taaVtnsrrlee awr sad leehcüHvrneko smuyima.Gn Dei neeneedilmthn unclShe wrean beenn end nastnsmeyiaG sau hneüolckHev ide sgJun dnu ädhceMn dse kuBellofrsgse eekilerc,Ginnh sda frkeeBollgsu n,krEzele die lcleaeRhus asu aeRtimh, ied pcnahthmasfslueseiGhcteu eznlEr,ke asd sunmosa-mrasGaiCul-Mnguy -cPrbnel,gebÜaha edi RGaBtuelechs-tssyem-tei ernaesW,gbs die ecsman-VGdu-icrnhidestoLlaao-e mia,ethR edi culhSe ma rdnznenlaigrG aus eWgrgbe, sda lrofsukeeglB Egurärnh,n oezsiaSl nud ckiThne nud edi cac-uronhozzceaS-KJkl sau nknilcre.eiheG

ieB eanfir näFulbea,tltemwpkßf die se ned rhShcteinesrcdi nasH üdaRnz und rJünge rsetSe vom spSodtnbtturda rehs ticelh mnth,aec kwteecintenl ishc anpsenend neüznhitiegm eelpi.S rJengü steerS hceberetüri bie rde eSergernguih derje hceSul eni kllacnehgBse und atenkd edn elreninhmeT dr,afü ein sctlhdueie eceZhni geegn smRaiusss dun rüf säterkdelviguönnVgr tztesge zu hebna.