Hückelhoven: Zwei Tage voller Musik auf dem Breteuilplatz

Musiksommer : Zwei Tage voller Musik auf dem Breteuilplatz

Nach der erfolgreichen Premiere im vorigen Jahr stand fest: Der zweite NEW-Musiksommer kommt auf jeden Fall. Nun stellten Bürgermeister und Schirmherr Bernd Jansen und Patrick Beckers von der NEW das Programm für das zweitägige Musikfest vor, das am Freitag, 19. Juli, und Samstag, 20. Juli, auf dem Breteuilplatz stattfindet.

Eröffnet wird es am Freitag um 20 Uhr mit einer 80er- und 90er-Party und Hits aus der Konserve. Ausgewählt und aufgelegt werden sie von DJ Christian aus dem „Haus Waldesruh“ in Himmerich. Carsten Forg vom Stadtmarketing sprach von einer guten Zusammenarbeit mit der Traditionsdisco vor den Toren der Stadt.

Am Freitag wird nicht nur die Musik der 80er gespielt. Denn auch Dekorationen und Videos beschwören auf der Open-Air-Disco-Party den damaligen Zeitgeist herauf. Besonderer Clou ist ein XXL-Gameboy.

Am Samstag gehört die Bühne dann ab 20 Uhr den „Rocking Chairs“. Die Mitglieder des Quintetts aus der Region sind dem Publikum sicher bekannt, stammen sie doch von Booster (Rüdiger Tiedemann und Dennis Bouwens), Just is (Thomas Elsenbruch) und der Remember Band (Sängerin Alex Behrens). Auch der Alleinunterhalter Rob Sure ist dabei, wenn unplugged oder acoustic die großen Hits von Weltstars wie Prince, Phil Collins, The Police oder Kool & The Gang ertönen.

Patrick Beckers betonte im Namen des Sponsors, dass die Musikreihe in der Region gut angenommen werde. Im vergangenen Jahr kamen an beiden Abenden rund 1000 Besucher, um den kostenlosen Veranstaltungen auf dem Breteuilplatz beizuwohnen. Wichtig sei die Mischung der Musik, betonte er. So waren im vergangenen Jahr die Beets`n´Berries und die Partyband Lagerfeuer Trio für die gelungenen Premierenkonzerte zuständig.

Bürgermeister Jansen betonte, dass man die Idee mit der Open-Air-Disco anfangs „mutig“ gefunden habe. „Einige glaubten nicht, dass das klappt“, erinnerte er sich. „Umso schöner war dann der Erfolg.“