Hückelhoven: Hückelhoven: Feuerwehr löscht Küchenbrand

Hückelhoven : Hückelhoven: Feuerwehr löscht Küchenbrand

Zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Mittwoch gegen 20 Uhr in Hückelhoven an der Dr.-Ruben-Straße gekommen. Die Einsatzkräfte konnten, so berichtet es die Feuerwehr, beim Eintreffen an der Einsatzstelle hinter einem Fenster im Erdgeschoss Flammen sehen.

Drei Bewohner hatten sich schon in den Garten gerettet. Ein Atemschutztrupp ging in die brennende Wohnung und löschte den Brand. Um eine Rauchausbreitung zu verhindern, wurde ein Rauchschutzvorhang eingesetzt. Der Brand beschränkte sich auf die Küchenzeile, wo ein Topf mit angebranntem Essen stand.

Nach den Lösch- und Lüftungsmaßnahmen wurde der Küchenbereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Die Bewohner blieben unverletzt.

Gegen 21.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden, an dem der Löschzug 1 Hückelhoven, die Löscheinheit Hilfarth, der Rettungsdienst und die Polizei beteiligt waren.