Hückelhoven: Hückelhoven: Brand in Scheune

Hückelhoven: Hückelhoven: Brand in Scheune

Zu einem Brand in der Scheune einer alten Mühle ist es am frühen Montagmorgen in Hückelhoven-Kleingladbach gekommen. Die Polizei kann eine Brandstiftung nicht ausschließen und sucht nach Zeugen.

Wie die Hückelhovener Feuerwache berichtet, wurde die Feuerwehr gegen 4.10 Uhr über den Brand in der Scheune an der Ecke „Palandstraße/Im Siel“ informiert.

Gegen 4.10 Uhr wurde die Feuerwehr informiert. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Foto: CUH

Die Scheune, in der Holz und Baumaterialien lagerten, brannte nieder. Die 43 Einsatzkräfte hatten das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle und konnten das Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Gebäude verhindern.

Gegen 4.10 Uhr wurde die Feuerwehr informiert. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Foto: CUH

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Nach ersten Erkenntnissen ist in diesem Fall eine Brandstiftung nicht auszuschließen.

Gegen 4.10 Uhr wurde die Feuerwehr informiert. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Foto: CUH

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02452/9200 beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden.

Gegen 4.10 Uhr wurde die Feuerwehr informiert. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Foto: CUH
(red)
Mehr von Aachener Zeitung