Hückelhoven: Hohe Auszeichnungen für verdiente und treue Schützen

Hückelhoven: Hohe Auszeichnungen für verdiente und treue Schützen

Die Schützenbruderschaft vom heiligsten Sakrament des Altares Hückelhoven war am Pfingstsonntag im Rahmen der Pfingstkirmes Ausrichter des Bezirksschützenfestes in Hückelhoven.

Beim Prinzen- und Königsball im Festsaal des Hotels am Park wurden durch den Präsidenten und König der Bruderschaft, Karl Pey (5.v.l.), den stellvertretenden Präsidenten Wolfgang Holten (3. v.l.), Bezirksbundesmeister Herbert Knur (7. v.l.) und Bezirksschießmeister Dieter Coenen (10.v.l.) Ehrungen vorgenommen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Arno Stark (50 Jahre), Leo Roemer (4. v.l., 65 Jahre) ausgezeichnet. Auszeichnungen erhielten zudem: Karl Mauritz (1. v.l., Silbernes Verdienstkreuz), Rosi Grates (2.v.l., Ehrenkreuz des Sports in Bronze), Klaus Zoch (9. v.l., Hoher Bruderschaftsorden).

Franz Küppers (8.v.l.) und Hermann-Josef Pey (6. v.l.) wurden aufgrund ihrer Verdienste mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz dekoriert.

Mehr von Aachener Zeitung