Hückelhoven: Höhner bringen Hückelhoven zum Brummen

Hückelhoven : Höhner bringen Hückelhoven zum Brummen

Hückelhoven brummt! Das Motto vom diesjährigen „City-Fest“ könnte wohl nicht treffender sein. In diesem „Super-Kultur-Sommer“ in der alten Zechenstadt wird den Besuchern so einiges geboten. Gerade erst vor wenigen Tagen waren Johannes Oerding und Weltstar James Blunt zu Gast. Und Ende August folgt schon das nächste Highlight.

Dann werden nämlich „die Höhner“, urkölsche Band schlechthin, erstmals Open-Air auf dem Breteuilplatz vor dem Rathaus spielen. Für den Keyboarder der Band, Micki Schläger, ist das natürlich etwas ganz Besonderes. Er ist schließlich Lokalmatador und wohnt nur wenige Meter vom Geschehen entfernt. „Ich habe alle meine Freunde eingeladen, das wird super“, freue er sich. Die Besucher könnten sich zudem auf etwas andere Höhner gefasst machen. „Viele kennen uns nur als die lustigen Onkels aus Köln. Aber bei so einem Konzert können wir uns mal ganz anders musikalisch präsentieren und viele unbekannte Songs spielen“, verspricht Micki Schläger.

Nach diesem kölschen Auftakt am Freitagabend geht es das ganze Wochenende musikalisch weiter, darunter mit der Heinsberger Rapperin Scapsis, der Band „Kuult“ oder Rob Sure. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Familie. Hier bekommen die jungen Besucher so einiges geboten. Von Tanzvorführungen und einer Tanzschule über eine Zirkus-AG bis hin zur Band „Pelemele“, die extra ein spezielles Rock-Konzert für Kinder veranstaltet.

Nicht nur musikalisch dürfen sich die Kleinsten auf einiges gefasst machen, auch aktiv können sie werden: Die Kindererlebniswelt wartet das ganze Wochenende auf Besucher. Abgerundet wird das Programm des City-Festes mit einem verkaufsoffenen Sonntag. „Dabei bleiben wir unserer Linie treu, alles kostenlos anzubieten“, hebt Carsten Forg von der Stadt Hückelhoven hervor. „Übrigens auch das Höhner-Konzert“, fügt er hinzu. „Auch werden wir wieder 4000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung stellen.“

Stattfinden wird das „City-Fest“ von Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September. Freitag finden die Eröffnung und die Konzerte ab 20 Uhr statt (Höhner). Samstag erstreckt sich das Treiben von 11 bis 18 Uhr. Die Konzerte beginnen ab 19.30 Uhr. Sonntag erstreckt sich das Fest von 11 bis 18 Uhr, verkausoffen ist der Tag zwischen 13 und 18 Uhr. Anmeldungen für den Kindertrödelmarkt werden noch bis zum 27. August entgegengenommen.

(rie)