1. Lokales
  2. Heinsberg

Hilfsverein Amos: Einladung auf Burg Wassenberg

Kostenpflichtiger Inhalt: Hilfsverein : Amos-Kunden zu Gast auf Burg Wassenberg

„Ihr könnt Euch heute hier fühlen wie Könige und Königinnen“, erklärte Johannes Eschweiler, Vorsitzender des Oberbrucher Hilfsvereins Amos, beim Blick durch den großen Saal von Burg Wassenberg. Rund 200 Kunden der Tafel, des sogenannten Amos-Ladens, aber auch von Amos betreute Flüchtlinge und Wanderarbeiterinnen sowie die Ehrenamtler hatten dort zum Drei-Gang-Menü Platz genommen.

Jgrö oviS,a benrahI sed auarestntsR ugBr sg,beWesran ahett se ihsc ahuc hacn snmeei zmgUu nov bburhcOer ahnc sranWebegs itnhc enhenm lnae,ss ürf ella ltimhhenarce zu cokenh dnu den Sievcer ni enesmi Raeusanrtt naumemzs itm nmErlnhretae uz hbü.nrnemee nI senusB ewarn ied stGäe dazu ufa ied rguB grnehfae werdo.n

tiM tnWnchsedrealiihe engtur gBirti ipPehnpli ndu aAnelg leTrles mti dme kAedrnoko seowi bäBerl Meryse imt erd rtleieaKnt mzu ginlnGee esd hgaatcmitNs .bei Udn hcua der oskaulNi dutref cntih enfhle, erd üfr elal dnrKei teeengdpes ekeenhGsc cbrgmtheiat eah.tt