1. Lokales
  2. Heinsberg

Freibäder und mehr: Hier kann man im Kreis Heinsberg draußen schwimmen

Freibäder und mehr : Hier kann man im Kreis Heinsberg draußen schwimmen

Das heiße Wetter lädt nun wieder zum Freibadbesuch ein. Diese Anlagen haben im Kreis Heinsberg geöffnet.

Von sommerlichen Temperaturen war diese Woche auch das Wetter im Kreis Heinsberg geprägt. Für viele Menschen ist es da ein Muss, unter freiem Himmel ins Wasser zu springen. Diese Freibäder und Badeseen haben geöffnet:

Freibad Kirchhoven: Das Freibad in Kirchhoven an der Schwimmbadstraße ist seit dem 30. April geöffnet: montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 19 Uhr.

Ü-Bad: Das Freibad des Ü-Bads in Übach-Palenberg in der Dammstraße 79 ist ab heute geöffnet: täglich von 11 bis 19 Uhr.

Freibad Gangelt: Das Bad ist seit dem 29. April geöffnet: montags, mittwochs und freitags von 6 bis 19 Uhr, dienstags und donnerstags von 6 bis 20 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 7.30 bis 19 Uhr. Tagestickets können nur noch online im Ticket-Shop gekauft werden.

Amici Beach am Effelder Waldsee: Von Mai bis September ist der Tagesstrand an der Bruchstraße in Effeld jeden Tag von 10 bis 19 Uhr bei Tagestemperaturen ab 21 Grad geöffnet. Tickets können online gekauft werden.

Naturseebad Kapbusch: Das Naturseebad nahe Brachelen ist aufgrund von Hochwasserschäden vorerst geschlossen.

Erka-Bad: Das Freibad des Erka-Bads an der Krefelder Straße in Erkelenz ist seit dem 1. Mai geöffnet: täglich von 10 bis 20 Uhr.

Parkbad Wassenberg: Das Außenbecken des Parkbads Wassenberg ist ganzjährig geöffnet: montags von 15 bis 21 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 7 bis 9.30 und 13.30 bis 21 Uhr, Donnerstag von 7 bis 21 Uhr und Samstag sowie Sonntags von 8.30 bis 17 Uhr.

(ng/bwi)