Erkelenz: Herbstversammlung: Imker ehren verdiente Mitglieder

Erkelenz: Herbstversammlung: Imker ehren verdiente Mitglieder

Zu ihrer Herbstversammlung trafen sich die Mitglieder des Imkervereins Erkelenz in ihrem Vereinslokal Kirchhofer. Der Veranstaltungsraum war voll besetzt, worüber sich besonders Vorsitzender Rüdiger Meiritz freute.

Der ehemalige Vereinsvorsitzende Manfred Eiselt hielt einen Vortrag über „späte Trachtpflanzen“. Nicht wenige Zuhörer waren erstaunt darüber, was der Herbst doch noch Gutes für die Bienen und Imker zu bieten hat.

Höhepunkt des Herbstfestes waren die Ehrungen zahlreicher Vereinsmitglieder durch den Vereinsvorsitzenden Rüdiger Meiritz und den Vorsitzenden des Kreisimkerverbandes Heinsberg, Leo Scherres. Aufgrund langjähriger Mitgliedschaft im Deutschen Imkerbund und als Anerkennung für langjährige vorbildliche Tätigkeit im Dienst der Bienenzucht wurden folgende Mitglieder geehrt: Ehrennadel in Gold: Manfred Coenen, Manfred Eiselt, Wilhelm Reinartz, Wilhelm Hohenforst, Hubert Retzsch und Anton Gieren. Ehrennadel in Silber: Joachim Ludwicki, Jürgen Mirbach, Rudolf Merz und Manfred Meid.

Ehrennadel in Bronze: Kurt Coenen, Hans Wilhelm Schwanitz, Paul Drever, Jakob Fast, Karl-Heinz Maassen und Arnold Görtz. Ehrenbrief des Imkerverbandes Rheinland: Gerhard Kohnert, Ehrenvorsitzender des Kreisimkerverbandes Heinsberg und des Imkervereins Erkelenz.

Den Abschluss des sehr harmonisch und gemütlich verlaufenen Abends bildete eine Tombola. Ein üppiger Abendschmaus in froher Runde durfte zum Schluss nicht fehlen.

Mehr von Aachener Zeitung