1. Lokales
  2. Heinsberg

Helmut Jentgens gibt Leitung der Löschgruppe Porselen ab

Nach 30 Jahren : Führungswechsel in der Löschgruppe Porselen

Führungswechsel in der Löschgruppe Porselen der Feuerwehr Heinsberg: Nach 30 Jahren und vier Monaten ließ sich der Einheitsleiter Helmut Jentgens des Amtes entheben. Nach so vielen Jahren sollten nun jüngere Kameraden die Verantwortung übernehmen, begründete er seine Entscheidung.

Im Pfarrzentrum in Porselen gab es eine kleine Feierstunde, bei der Andreas Rothe zum neuen Einheitsleiter für sechs Jahre ernannt wurde. Ebenfalls wurde der neue stellvertretende Einheitsleiter Frank Bordewin kommissarisch für zwei Jahre ernannt, da er noch die Qualifikation des Gruppenführers am Institut der Feuerwehr in Münster absolvieren muss.

Bürgermeister Wolfgang Dieder bedankte sich bei Helmut Jentgens im Namen der Bürger der Stadt Heinsberg und lobte die sachliche und fachliche Zusammenarbeit. In der heutigen Zeit sei es schwer, einen so motivierten, geduldigen und sachlichen Menschen zu finden, der sich über eine so lange Zeit für ein verantwortungsvolles Ehrenamt zur Verfügung stellt.