1. Lokales
  2. Heinsberg

Karl-Arnold-Straße: Heinsberger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Karl-Arnold-Straße : Heinsberger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Im Heinsberger Ortsteil Grebben hat am Dienstag ein 53-jähriger Mann schwere Verletzungen erlitten. Grund dafür war ein Auffahrunfall beim Abbiegen.

Wie die Polizei meldet, war der 53-jährige Heinsberger gegen 13 Uhr am Dienstag mit seinem Auto auf der Karl-Arnold-Straße aus Heinsberg kommend in Fahrtrichtung Oberbruch unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 23-Jährige aus Erkelenz mit ihrem Wagen.

Aufgrund eines vor ihnen abbiegenden Fahrzeugs kam es zum Stillstand des Verkehrs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die junge Frau auf den Wagen des Heinsbergers auf. Dieser wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Erkelenzerin blieb unverletzt.

(red/pol)