Heinsberg-Kirchhoven: Auto brennt an der Kirche

Feuerwehr im Einsatz: Auto brennt an der Kirche

Wegen eines brennenden Autos musste am Sonntag gegen 9.22 Uhr die Löschgruppe Kirchhoven zur Kirche ausrücken. Die Messe hatte bereits begonnen, als ein geparkter Wagen in Brand geriet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand dieser bereits im Vollbrand. „Er stand unmittelbar neben anderen Fahrzeugen, und das Feuer drohte auf diese überzugreifen“, so Feuerwehrsprecher Oliver Krings.

Die Nähe des Einsatzortes zum Gerätehaus und das schnelle Eingreifen der Wehrleute verhinderten Schlimmeres. Der Pkw brannte aus, es konnte aber verhindert werden, dass weitere Fahrzeuge beschädigt wurden.

Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand. Warum das Fahrzeug in Brand geraten ist, ermittelt nun die Polizei.

Mehr von Aachener Zeitung