Hückelhoven: Han Kook Hückelhoven: Kulturen vereinen

Hückelhoven: Han Kook Hückelhoven: Kulturen vereinen

Der Verein Han Kook Hückelhoven veranstaltet am Sonntag, 24. September, ein Sommerfest unter dem Motto „Interkultureller Aktiv-Tag der Generationen“. Im Vordergrund der Veranstaltung steht die Mitgestaltung durch Menschen aus anderen Kulturkreisen.

Das Fest ist Teil der kreisweiten Initiative „Interkulturelle Woche 2017“ unter der Schirmherrschaft von Landrat Stephan Pusch. Tatkräftig unterstützt wird Han Kook vom Kristallisationspunkt gegen Armut und für Integration (KAI) des DRK Heinsberg/Hückelhoven. Zwischen 10 und 16 Uhr werden nicht nur die aktuellen Sportangebote des Han Kook wie Taekwondo, Hapkido, der Kurs „Mutter und Kind“ und „Bewegt älter werden“ in Workshops vorgestellt; den Älteren wird auch die Möglichkeit geboten, ihre Fitness im Alltags-Fitness-Test (entwickelt vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Beckerstiftung) zu testen.

Auch kulturelle Darbietungen von Menschen aus Ländern verschiedener Kontinente wird es geben. Für die Kleinen wird unter anderem eine Hüpfburg für Spaß sorgen und im Rahmen einer Tombola gibt es viele Preise zu gewinnen.