Gunter Demnig verlegt weitere 26 Stolpersteine in Heinsberg

Gedenken : 26 Stolpersteine in Heinsberg verlegt

Nach bereits zwei Aktionen in Waldenrath und in der Heinsberger Innenstadt im vergangenen Jahr war der Künstler Gunter Demnig jetzt erneut in Heinsberg, um hier Stolpersteine vor den Wohnhäusern ehemaliger jüdischer Mitbürger in der Innenstadt zu verlegen.

Unterstützt wurde er dabei vom Ersten Beigeordneten Jakob Gerards und von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs. Insgesamt 26 Steine wurden dieses Mal in die Bürgersteige eingelassen, davon allein zehn vor dem ehemaligen Haus der Familie Schwarz an der Apfelstraße 33. Weitere Steine wurden an der Hochstraße, an der Ostpromenade und an der Patersgasse verlegt. 2020 wird Gunter Demnig erneut nach Heinsberg kommen.

(anna)