Erkelenz: Greenpeace-Protest mit Modell-Bagger auf dem Markt

Erkelenz: Greenpeace-Protest mit Modell-Bagger auf dem Markt

Greenpeace-Aktivisten werden am heutigen Mittwoch ab 15 Uhr auf dem Erkelenzer Markt für die Verkleinerung der Braunkohletagebaue und einen mittelfristigen Ausstieg aus dem klimaschädlichen Energieträger demonstrieren.

<

p class="text">

Als deutlich sichtbares Zeichen des Protestes rücken die Aktivisten mit einem fünf Meter großen Modell eines Schaufelradbaggers zum Alten Rathaus an. Erkelenz ist die dritte Station der sogenannten „Baggertour“, mit der Greenpeace-Gruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen möglichst viele Menschen zur sogenannten „Anti-Kohle-Kette“ am 25. April im geplanten Abbaugebiet des Braunkohletagebaus Garzweiler II mobilisieren wollen.