1. Lokales
  2. Heinsberg

Gospel in der Lambertuskirche: Buntes Konzert, volles Gottehaus

Gospel in der Lambertuskirche : Buntes Konzert, volles Gottehaus

Es war das traditionelle Gospel-Wochenende, das jetzt seinen Abschluss in der Lambertuskirche fand. Die katholische Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Sängerinnen und Sänger zu dem Kanon "Shoo-bi- da-ba" ins Gotteshaus einzogen.

Gesamtleiter Georg Pusch hieß die Chöre "One of us" ebenso willkommen wie die Akteure von "Klangfarben" und wünschte den Anwesenden ein abwechslungsreiches Konzert. Als Gastdozenten hieß er Maria Slagboom und Timo Merki willkommen und sei besonderer Dank galt Marvin Vollmer am Klavier und Roman Wollenhaupt am E-Bass sowie Simon Lechner am RhytmusinstrumentCajon. "Von Gospel bis Jazz" hieß anschließend die Devise des 13. Workshops der Gemeinschaft der Gemeinden in Hückelhoven.

(Koenigs)