Glatte Fahrbahn: Heinsbergerin verletzt sich schwer

Glatte Fahrbahn: Heinsbergerin verletzt sich schwer

Mit schweren Verletzungen musste eine Heinsbergerin am Mittwochmorgen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie hat auf der eisglatten Fahrbahn zwischen Karken und Steinkirchen die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Laut Polizeibericht fuhr die 46-Jährige aus Heinsberg gegen 7.30 Uhr am Mittwochmorgen auf der Straße End in Richtung Steinkirchen, als sie kurz vor der Rurbrücke auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Sie kam nach links von der Straße ab und überschlug sich im angrenzenden Feld.

Die Fahrerin konnte sich aus dem Auto befreien, erlitt aber schwere Verletzungen. Sie musste nach der ersten Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Aachener Zeitung