Wegberg: Gibt‘s Schnappschüsse aus 50 Jahren Realschule?

Wegberg: Gibt‘s Schnappschüsse aus 50 Jahren Realschule?

Zum Goldjubiläum im September bittet die Edith-Stein-Realschule in Wegberg alle Ehemaligen um Unterstützung: Im Rahmen der Projektwoche, an deren Ende das große Schulfest und der offizielle Festakt stehen, wird eine Gruppe engagierter Schüler die wechselvolle Geschichte der Realschule aufarbeiten.

Gesucht sind dafür Schnappschüsse aus den letzten fünf Jahrzehnten Wegberger Geschichte an der Städtischen Realschule, die seit 1988 den Namen Edith-Stein-Realschule trägt. „Wir suchen verborgene Schätze. Sei es von den ersten Schultagen, den Klassenausflügen oder den Abschlussfeiern. Alle Fotos sind erwünscht“, sagt Schulleiterin Karin Viethen.

Fotomotive können ab sofort an die E-Mail-Adresse presse@esr-wegberg.de gesendet werden. Wünschenswert ist ein Absendervermerk mit dem Hinweis, in welchem Jahr das jeweilige Foto aufgenommen wurde. „Wir werden versuchen, alle Motive in unsere Jubiläumsfeiern einzubinden“, sagt Karin Viethen. So seien eine Ausstellung und eine Zeit-Collage geplant.

Wer die jeweiligen Fotos mit Name und Adresse versehen einsendet, nimmt zudem automatisch an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es drei Buchgutscheine der Buchhandlung Kirch in Höhe von 50, 30 und 20 Euro. Die Gewinner werden nach Ende der Aktion am 7. September benachrichtigt.

Präsentiert werden die Ergebnisse erstmals in der Öffentlichkeit beim Schulfest am 12. September in der Edith-Stein-Realschule.

Mehr von Aachener Zeitung